Neubau sozialpädagogisches Wohnheim, Karlsruhe

Einstufiger nicht offener Realisierungswettbewerb mit 25 Teilnehmern.
nach RPW 2008. Das Verfahren ist anonym.

.
Termine

Veröffentlichung 18.05.2012
Bewerbung bis 18.06.2012
Auswahl der Teilnehmer 22.06.2012

Zugriff auf die Unterlagen 26.06.2012
Rückfragenkolloquium 11.07.2012 (TEILNAHMEPFLICHT!)
Abgabe: 04.09.2012 (Submission)
Abgabe Modell: 11.09.2012 (Submission)
Jury: 28.09.2012 voraussichtlich
alle Termine sind verbindlich in der Auslobung genannt!

.
. Kurze Beschreibung:

Auslober/in des Wettbewerbs ist die Reha-Südwest gGmbH

Die Reha-Südwest gGmbH wünscht mit einem zeitgemäßen und qualitätsvollen Neubau des sozialpä-dagogischen Wohnheims einen Bau mit heiterer Atmosphäre zu realisieren, bei dem der Charakter ?Wohnen? allen sonstigen Rahmenbedingungen übergeordnet ist und der dabei gleichzeitig den hohen pädagogischen Anspruch des Rehabilitationszentrums Südwest gerecht wird.
Das Wohnheim mit ca. 2.500 m2 BGF gliedert sich in 2 Kindergruppen, 3 Erwachsenengruppen, in die Bereiche Kurzzeitaufnahme, Therapie und Gemeinschaftsräume, sonstige Räume, sowie in den Bereich Verwaltung / Leitung.
Zusätzlich sollen 5 barrierefreie Wohnungen mit ca. 90 m2 und ca. 100 m2 extern vermietbare Bürofläche realisiert werden. Die Wettbewerbsaufgabe ist in Teil B der Auslobung ausführlich beschrieben.

Der vorgegebene Kostenrahmen ist 2,9 Millionen Euro Nettobaukosten.

Ort der Ausführung: Deutschland, Baden-Württemberg, Karlsruhe

.
Teilnehmer:

Folgende Teilnehmer werden durch das Auswahlgremium ausgewählt:

- 03 Architekten GmbH
- aichner kazzer architekten
- Arcass Freie Architekten BDA
- Architekturbüro be_planen GbR
- bogevischs buero architekten & Stadtplaner GmbH

- Böwer Eith Murken Architekten BDA
- dd1 architekten GbR Helfrich
- dk architekten
- Eilers Architekten BDA
- Franz und Geyer Freie Architekten BDA DWB

- Freudenfeld+Krausen+Will Architekten GmbH
- Giesler Architekten
- Johannes Moosreiner
- Klinkott Architekten
- MGF Architekten GmbH

- Michel+Wolf+Partner
- Planfabrik SPS
- Planungs- und Bauleitungsbüro Arnold und Wagner
- "RGA Aqruitectes S.L.P.
Baena Casamor Arquitectes BCQ S.L.P"
- rheinpark_r Ralph Röwekamp Architekten

- Sacker Architekten
- schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH
- Ulrich Langensteiner Architekten
- Veit Ruser + Partner
- Werkgemeinschaft Karlsruhe

.
>>> vollständiger Bekanntmachungstext der EU
.
.
.
. .>>> geschützter Downloadbereich für die Teilnehmer
>>> zu den Ergebnissen


.
© 2008 KAUPP + FRANCK Architekten GmbH