Ersatzneubau Sporthalle Werkrealschule Stuttgart - Heumaden

Beschränkt offener Realisierungswettbewerb gem. RPW 2013 mit 20 Teilnehmern
Das Verfahren ist anonym.

.
Termine

Bewerbung bis:22.09.2014, 17:00 Uhr

Unterlagen ab: 06.10.2014
Rückfragenkolloquium 20.10.2014
Abgabe: (Submission): 16.12.2014
Abgabe Modell: (Submission) 09.01.2015
Jury: 26.01.2015
alle Termine sind verbindlich in der Auslobung genannt!

.
. Kurze Beschreibung:

Auslober/in des Wettbewerbs ist die Landeshauptstadt Stuttgart, Hochbauamt

Die Grund- und Werkrealschule Heumaden verfügt über eine Turn- und Versammlungshalle und über eine angegliederte Lehrschwimmhalle. Beide Einrichtungen sind nicht mehr zeitgemäß und ein zukunftsfähiger Schul- und Vereinssport ist nicht mehr möglich. Gegenstand des Wettbewerbes ist des-halb die Planung einer Turn- und Versammlungshalle (Einfeldhalle 16/27/5,5 m), sowie eines Lehr-schwimmbades (8/12,5 m), die dem architektonischen, funktionalen, aber auch städtebaulichen und freiraumplanerischen Anspruch der Stadt Stuttgart entspricht.

Ort der Ausführung: Deutschland, Baden-Württemberg, Stuttgart

.
Teilnehmer:

Teilnahmeberechtigt sind Architekten. Die Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten und mit Fachingenieuren für Schwimmbadtechnik wird dringend empfohlen.

Der Auslober hat folgende 5 Teilnehmer nach denselben Kriterien vorab ausgewählt:

1. Architektur 109, Stuttgart
2. SFA Simon Freie Architekten BDA, Stuttgart
3. Tusker Ströhle Freie Architekten BDA, Stuttgart
4. 4a Architekten, Stuttgart
5. Wittfoht Architekten, Prof. Jens Wittfoht, Stuttgart

Folgende weitere 15 Teilnehmer hat der Auslober im Teilnahmewettbewerb ausgewählt:


6. LIMA* Architekten, Stuttgart
7. Arge Nike Fiedler / Mathias Riebelmann, Stuttgart
8. bof architekten, Hamburg
9. AV1 Architekten, Kaiserslautern
10. berger röcker architekten, Stuttgart
11. mvmarchitekt + starkearchitektur, Köln
12. asp Architekten, Stuttgart
13. MGF Architekten GmbH, Stuttgart
14. vora arquitectura SCP, Barcelona
15. LHVH Architekten GbR, Köln
16. Riehle+Assoziierte GmbH + Co. KG, Reutlingen
17. Chestnutt - Niess Architekten BDA, Berlin
18. Architekten Wannenmacher + Möller GmbH, Bielefeld
19. Käppel + Klieber Frei Architekten BDA, Stuttgart
20. scholl architektenpartnerschaft, Stuttgart

.
>>> vollständiger Bekanntmachungstext der EU
>>> Auslobung
.
. .>>> geschützter Downloadbereich für die späteren Teilnehmer
>>> zu den Ergebnissen (competitionline)


.
© 2008 KAUPP + FRANCK Architekten GmbH