Kircheninnenrenovierung der Evangelischen Stadtkirche in Hockenheim

Mehrfachbeauftragung mit 6 Teilnehmern

.
Termine

Unterlagen ab: 15.06.2015
Rückfragenkolloquium 02.07.2015 14.00-17.00
Zwischenbeurteilung 15.10.2015 9:00 - 19:00 Uhr
mit jedem der 6 Teilnehmer im Einzelgespräch
Abgabe: 17.11.2015 (Submission)
Abgabe Modell: 24.11.2015 (Submission)
Jury mit Vorstellung: 16.12.2015
alle Termine sind verbindlich in der Auslobung genannt!

.
. Kurze Beschreibung:

Auslober/in des Wettbewerbs ist die Ev. Kirchengemeinde in Hockenheim

Anlass für die heutigen Überlegungen zur Innenrenovierung der Evangelischen Stadtkirche in der Rathausstr. 6 in 68766 Hockenheim (Flurstück Nr. 549/1) ist der Wunsch der Evangelischen Kirchengemeinde, eine zeitgemäße Raumkonzeption für die Kirche zu finden. Es besteht jedoch gleichrangig die Notwendigkeit, die bau- und haustechnischen Defizite zu beseitigen. Dabei sollten die aktuellen Bedürfnisse in der Liturgie ebenso berücksichtigt werden wie die Einbindung der Kirche in das örtliche Umfeld vorwiegend öffentlicher Gebäude. Die Aufgabe des konkurrierenden Verfahrens ist in Teil B der Auslobung ausführlich beschrieben.

Ort der Ausführung: Deutschland, Baden-Württemberg, Hockenheim

.
Teilnehmer:

Folgende Teilnehmer wurden durch das Auswahlgremium ausgewählt:

H1. AAg Loebner Schäfer Weber, Wieblinger Weg 21, 69123 Heidelberg
2. Ecker Architekten, Römerstraße 29, 69115 Heidelberg
3. Eisele Staniek +, Industriestraße 12, 64297 Darmstadt
4. Arno Klinkenberg, Ortsstraße 35, 64658 Fürth-Steinbach
5. Kamm Architekten BDA, Silberburgstraße 129, 70176 Stuttgart
6. Link Architekten, Ringstraße 7, 74731 Walldürn
Die Zusammenarbeit mit Fachplanern für Lichtplanung, Akustik u. Haustechnik wird empfohlen.

.
.
. .>>> geschützter Downloadbereich für die späteren Teilnehmer
>>> zu den Ergebnissen (nach Abschluss des Wettbewerbs)


.
© 2008 KAUPP + FRANCK Architekten GmbH